MAKIA


3. Prinzip
Energie folgt der Aufmerksamkeit

Die Bedeutung deiner Kommunikation ist die Reaktion, die sie auslöst


Farbe

Was Du verstärken solltest

Was Dich behindert

gelb

Fokus, Konzentration

Verwirrung, Mangel an Ausrichtung

Ich möchte dieses Huna-Prinzip mit den Reiki-Lebensregeln "Gerade heute ärgere Dich nicht" und "Gerade heute sorge Dich nicht" in Beziehung stellen. Aber auch die Grundlagen des "Positiven Denkens" entsprechen diesem Prinzip. Nachstehend einige kurze Beispiele als Denkanstöße:

Ich sorge mich, weil ein mir nahestehender Mensch irgendwo hin fährt (sei es der Lebenspartner, sei es ein Kind, etc.) Dadurch lenke ich meine Aufmerksamkeit darauf, was diesem Menschen alles passieren könnte. Energie folgt der Aufmerksamkeit. Mein KU wird versuchen, meine "inneren Bilder" in die Realität umzusetzen. Hoffen wir, daß es ihm nicht gelingt.

Ich ärgere mich über einen Kollegen, Chef, Verwandten, etc. Dadurch lenke ich meine Aufmerksamkeit darauf, was dieser Mensch mir angetan hat. Ich steigere mich immer mehr in einen negativen Zustand und werde immer wieder von diesem Menschen enttäuscht werden - ich will es ja - und mein KU reagiert.

Genauso funktioniert es mit dem "Positiven Denken". Hier werden Sätze formuliert, welche keine Verneinungen haben, oder es wird irgendein idealer Endzustand visualisiert. Und darum funktioniert es. Mein KU freut sich über diesen Zustand und setzt ihn in die Tat um.


Zurück zur Startseite von Huna = hawaiianischer Schamanismus